Mit einer Schifffahrt auf den Stauseen der Saale durch die einmalige, fjordähnliche Landschaft werden Familienausflüge, Tagesausflüge von Reisegruppen, Vereins- und Familienfeiern bis hin zur Hochzeit zum einmaligen Erlebnis.
Die Fahrgastschifffahrt Hohenwarte führt auf verschiedenen Fahrtrouten zu den schönsten Buchten des Stausees. Neben mehrmals am Tage stattfindenden Stauseerundfahrten finden sich auch verschiedene thematische Sonderrundfahrten im Angebot. Eine besondere Attraktion auf der Hohenwarte ist das Wikingerboot, es bietet seinen Gästen neben tollen Ausblicken auch kulinarische und musikalische Genüsse. Außerdem verkehrt die einzige Autofähre Deutschlands, die Mühlenfähre, auf dem Hohenwarte-Stausee. Die verbindet die Anlegestellen Altenroth und Linkenmühle.


Deutschlands größter Stausee, die Bleichlochtalsperre, ist bei einer Fahrt mit der Fahrgastschifffahrt Saalburg zu erleben. Angeboten werden mehrmals täglich zwei verschiedene Fahrtrouten, die von Saalburg aus, vorbei an Kloster, zur 65 m hohen Bleiloch-Staumauer (Route 1) oder flussaufwärts, Richtung Saaldorf, zum fast senkrecht emporsteigenden Totenfelsen (Route 2) führen. Ebenfalls auf der Bleilochtalsperre erwartet mit dem kleinen Hotelschiff „MS Bad Lobenstein“ ein Wasserfahrzeug der besonderen Art seine Gäste. Dieses Schiff verfügt über 25 Sitzplätze und 10 Schlafplätze und kann für eine 3-Tage-Minikreuzfahrt oder als Charterschiff für Familienfeierlichkeiten jeglicher Art gebucht werden.


Schifffahrt in Thüringen ist hier möglich:


Kontakt und Informationen