1. September 2017

Baumaßnahmen am Wehr Kahla

Am Wehr Kahla starten vorraussichtlich in der Kalenderwoche 40 Baumaßnahmen. Aufgrund von Hochwasser und Strömungen lagert sich dort bereits seit dem Bau des Wehres in der Mulde auf der rechten Seite nach dem Wehr immer wieder Treibgut und Unrat ab. Dieser Bereich soll nun erneut ausgebaggert und anschließend verfüllt werden, um dies zukünftig zu verhindern.

Die Bootsrutsche auf der linken Seite des Wehres ist weiterhin befahrbar. Jedoch für ungeübte Wasserwanderer nicht empfehlenswert. Kanufahrer können aber weiterhin den Ausstieg auf der rechten Saaleseite nutzen und die Gefahrenstelle umtragen. Die Ersatz-Einstiegsstelle befindet sich etwa 50 Meter weiter hinter der Baustelle. Der alte Einstieg fällt den Bauarbeiten zum Opfer. Ein Neubau ist noch nicht in Planung. Eine Ausschilderung soll folgen.