16. Mai 2018

Wasserwandern auf der Werra soll attraktiver werden

Das touristische Angebot Wasserwandern auf der Werra ist seit einigen Jahren bereits gut etabliert. Allerdings ist seit dem Bau der Anlege- und Umtragestellen zu Beginn dieses Jahrtausends viel Zeit vergangen und somit die wassertouristische Infrastruktur vielerorts nicht mehr voll funktionsfähig. Die Kommunale Arbeitsgemeinschaft (KAG) der Werra-Wartburgregion hat deshalb im Rahmen des integrierten ländlichen Entwicklungskonzeptes ein Leitprojekt „Erlebnis Werra“ initiiert. Ziel des Projekts ist es, die Voraussetzungen für das Wasserwandern als Angebot für Freizeit, Naherholung und Tourismus zu verbessern.

weiterlesen Artikel: „Wasserwandern auf der Werra soll attraktiver werden“